Keine Altersbeschränkung

FB Sexuelle Orientierung und Jugendarbeit

11. Mai 2022, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr

Schnabelstraße 9
45134 Essen

Noch 20 Plätze frei

null

Beschreibung

Interne Veranstaltung: JBH & JHE

Sexuelle Orientierung/geschlechtliche Identität und Jugendarbeit

"Wie ein Kreis im Meer von Quadraten - junge LSBT*I* in den Blick nehmen"

Nicht-heterosexuelle/nicht-cisgeschlechtliche junge Menschen sind auch heute noch oft unsichtbar oder vermeiden Orte, an denen sich andere Jugendliche aufhalten. Das ist auch kein Wunder, bedenkt man, dass „schwule Sau“ oder „Transe“ beliebte Schimpfwörter unter Jugendlichen sind oder „schwul“ als Synonym für falsch, kaputt, schlecht oder unnormal benutzt wird. Das in sexuellen Vorurteilen (Hetero-, Cisnormativität sowie LSBT*I*feindlichkeit) ausgedrückte Klima der Abwertung und Ausgrenzung wirkt sich negativ auf alle Jugendlichen aus gleich welcher sexuellen Orientierung, geschlechtlichen Identität, Herkunft oder Religion.
Die besondere Lebenssituation und die damit verbundenen besonderen Belastungsfaktoren für junge LSBT*I* werden in der Jugendhilfe/Jugendarbeit häufig nicht wahrgenommen.
Ausgrenzungen auf Grund von sexuellen Vorurteilen bleiben oft unbeachtet, werden übersehen oder verharmlost. Die Fortbildung sensibilisiert Fachkräfte für die Themen sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität.

Datum: 11.05.2022
Zeit: 10:00 - 14:00 Uhr Ort: Online Angebot (20 TN)

Oder in Präsenz im Casino Schnabelstr.  10:00 – 16:00 Uhr (25 TN)
Dozentin: NRW – Fachberatungsstelle „gerne anders“ / Frau Korten 

Organisiert vom Fachbereich der Jugendberufshilfe
Anmeldung über d.fuchs@jh-essen.de

Foto von Anete Lusina von Pexels

 

Preis:
Kostenlos